Geffen Playhouse ist bereit für eine Show.

Das in Westwood ansässige Theater hat die Details für seine Gala am 7. August Backstage at the Geffen: Under the Stars mit einem Trio von Preisträgern in Netflix Chief Content Officer und Co-CEO Ted Sarandos und seiner Frau, der ehemaligen US-Botschafterin Nicole Avant , bekannt gegeben. zusammen mit der Breakout-Dichterin Amanda Gorman . Das Paar wird mit dem Distinction in Service Award ausgezeichnet, während Gorman einen Artist Impact Award erhält.

Da in diesem Sommer die COVID-19-Beschränkungen in ganz Los Angeles aufgehoben werden, gehen die Veranstalter immer noch mit Vorsicht vor und bieten Hybridveranstaltungen an, und genau das plant das Geffen. Per E-Mail des Theaters bietet die Einladung zum diesjährigen Backstage im Geffen den Gästen die Möglichkeit, persönlich oder online mitzumachen. Die Kapazität für die erste Option ist natürlich auf 216 Gäste beschränkt, die mit einem “intimen, gehobenen Restaurant- und Theatererlebnis im Freien” verwöhnt werden, das ein Drei-Gänge-Menü von Küchenchefin Abigail Chilton von Alligator Pear Catering beinhaltet.

Auf dem Programm stehen außerdem Musik, Tanz und intime Theatergeschichten von heimlichen prominenten Gästen. „Man weiß nie, wer auftaucht, um eine Geschichte zu erzählen oder die Show zu stehlen“, neckt die Werbe-E-Mail. Die Teilnahme wird nicht billig : Persönliche Pakete reichen von 10.000 US-Dollar (einschließlich zweier VIP-Orchesterplätze für die Eröffnungsnacht des Gil Cates Theatre für ein Jahr) bis zu 75.000 US-Dollar für einen VIP-Tisch für 10 Gäste (einschließlich vier VIP-Orchesterplätze für alle Gil Cates Theater Opening Nights und zwei VIP-Plätze für Audrey Skirball Kenis Theatre Opening Nights für ein Jahr). In der Zwischenzeit beginnen Streaming-Pakete bei 300 US-Dollar und gehen bis zu 3.000 US-Dollar.

Sarandos, Avant und Gorman schließen sich einer Liste von Backstage- Preisträgern und Geschichtenerzählern an, darunter Dave Chappelle, Helen Mirren, Billy Crystal, Quincy Jones, Julie Andrews, Tom Hanks, Clint Eastwood, Kristin Chenoweth, Ben Affleck, Samuel L. Jackson, Steve Martin, Carol Burnett, Julia Louis-Dreyfus, Morgan Freeman und Jennifer Garner.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here